Ausflug des Arbeitsteams der Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle

 

Bei bestem Herbstwetter ging es vor Kurzem für das Arbeitsteam der Schwäbisch Gmünder Stadt-jugendkapelle auf den jährlichen Ausflug. Nach einer Anfahrt über die A7 und A96 kam die Gruppe bei der Raststätte „Lechwiesen“ an. Hier wurde ein Frühstück gereicht, Butterbrezeln und Kaffee sowie Landjäger und Saitenwürstchen. Nach der Pause fuhren wir weiter nach Raisting das südlich des Ammersees liegt, wo wir schon von einem wissenschaftlichen Führer erwartet wurden. In Raisting ist die einzige Erdfunkstelle Deutschlands. Weltweit gibt es davon nur sechs dieser Erdfunkstellen. Nach einer sehr interessanten Führung ging es weiter an den Ammersee nach Herrsching. Dort bestiegen wir den Raddampfer „Herrsching“ mit dem die Fahrt nach Stegen ging, was von der ganzen Truppe genossen wurde. Von dort aus ging es auf der A8 wieder Richtung Heimat. Auf dem nach Hauseweg kehrte man in Steinenkirch im „Rössle“ zu einem guten Abschluß ein, bevor uns der Busfahrer wieder wohlbehalten am Musikerheim absetzte. Der allgemeine Tenor: es war ein schöner informativer Ausflug

Sie möchten Mitglied werden?

+49 7171 64591 u. 998834

 

Kontakt eMail: info@fvsjk-gd.net

Aktuelles

Neue ehrenamtliche Helfer
Sind jederzeit herzlich willkommen.